Deutsche Presse

 

" Sabine Hettlich begeisterte gleich zu Beginn in "All that Jazz" als dominante Velma Kelly mit wandlungsfähiger starker rauchig-jazziger Stimme und toller tänzerischer Leistung..."

Musicals-das Musicalmagazin

 

"...«Chicago» lebt zum einen vonTanz, Gesang, Zirkus und Erotik, vor allem aber von einem infernalen Frauen- Power-Duo, das seine Rivalitäten auch sängerisch und tänzerisch bis zum letzten, nur vordergründig friedlichen Duett auslebt. Sabrina Harper und Sabine Hettlich schenkten sich am Samstag nichts und gingen am Ende beide als bejubelte Siegerinnen vom Platz...."

Die Südostschweiz

 

"....Sabine Hettlich ist in der Rolle der Velma Kelly zu sehen. Ihre etwas rauchige Stimme passt sehr gut und sie überzeugt von der ersten Sekunde an bei „All that Jazz“ bis zum Finale sowohl schauspielerisch als auch tänzerisch. Genauso Sabrina Harper als Roxie Hart – auch dieser Rolle wird nicht nur gesanglich viel abverlangt, auch für die Entwicklung von der kleinen Tänzerin über den glanzvollen Star am Medienhimmel bis zur geläuterten Freigesprochenen und letztendlich Freundin ihrer ehemaligen Zellengenossin ist schauspielerisch viel Talent gefragt, vom Tanz ganz zu schweigen. Beide Künstlerinnen beherrschen die geforderten Sparten perfekt...."

MUT-Magazin

 

"...Showbiz der ebenso exquisiten Art bieten die Solisten. Sabrina Harper singt Roxie mit Glockenstimme, macht mit Trippelschritten manchmal zu sehr auf Unschuldspüppchen,hat aber grosse Momente im «Roxie»-Solo und im rasant choreographierten Baby-Song. Ausdrucksstark, dunkel vom Kostüm bis zum Timbrestiehlt ihr Sabine Hettlich als Nebenbuhlerin Velma zwar nicht den Mann, aber beinah die Show.Ihre Vaudeville-Parodie, der Doppelakt «Leider geht's nicht allein», ist bester Musical-Hochleistungssport..."

St.Galler Tagblatt

 

"...Auch ihre Erzrivalin Velma Kelly kennt keine Gnade auf dem Weg zum Erfolg. Zwar gelingt es Roxie Velma den Platz im Rampenlicht streitig zu machen, dafür stiehlt deren Darstellerin Sabine Hettich beinahe allen die Show...."

Im Scheinwerfer

 

"...Die beiden weiblichen Hauptrollen des Abends könnten, passend zu den Charakteren unterschiedlicher nicht sein. „Velma“, gespielt von Sabine Hettlich, war direkt, berechnend und zeigte stets, was sie wollte. Schon ihr erster Auftritt „All der Jazz“ sowie der „Zellenblocktango“, den sie gemeinsam mit dem weiblichen Ensemble sang, brachten ihr die Begeisterung der Zuschauer ein...."

www.musical-total .de

 

"...Sabine Hettlich als Velma Kelly überzeugt hervorragend mit jazziger Stimme....."

www.thatsmusical.com

 

FRANFURTER ALLGEMEINE

...und die Musik elektrisiert immer dann, wenn die Hettlich den Ton angibt. Sie ist der künstlerische Faden, der die Einzelteile zusammenhält. Mal kommt ihre Stimme lieblich und zahm daher, mal rauh und aggressiv, dann wieder verführerisch. Die Diva schreitet im glitzernden Abendkleid über die Bühne und verscheucht die Männer wie Fliegen. Am besten ist Hettlich, wenn sie die Männer dominiert. "Auf Wiedersehen mein Herr", singt sie als deutsche Liza Minelli unter dem schwarzen Zylinder. "Du sollst mich nie wiedersehen", und streckt die Mittelfinger beider Hände hoch.

....sie hat viel Sex-appeal, doch sie bleibt bekleidet. Sie trägt weder Perücke noch Kopfschmuck,sondern zeigt ihren natürlichen verwuschelten Kurzhaarschnitt....

Die Deutsche hat dazu beigetragen "den Franzosen das Cabaret zurückzugeben" wie Lido Pressesprecher Jacques Babando formuliert.

 

REUTERS-Presserklärung 2005

Der Club auf den Champs Elysees steht Dank einer deutschten Sängerin, die das Publikum mit der neuen Revue „Bonheur“ (Glück) im Lido begeistert, wieder hoch im Kurs....

Mit ihrem blonden kurzen Haaren und ihrem Freizeitlook mit Ringelshirt und Cargohosen, könnte die 34 jährige Sängerin leicht als Studentin durchgehen. Auf der Bühne verwandelt sie sich in eine glamouröse Göttin, mit einer Stimme, wie Barbara Streisand und Beinen wie Marlene Dietrich...

Paris hat sie herzlich aufgenommen - 55 Prozent ihrer Zuschauer sind Franzosen, 20 Prozent sind Zuschauer aus anderen europäischen Ländern, und ersetzen damit die vorwiegend asiatischen Zuschauer der letzten zwei Jahrzehnte...

 

STERN

"Der blonde Engel von Paris"

Mit Charme und großer Stimme verzaubert Sabine Hettlich das Publikum im Lido,dem berühmtesten Nachtclub der Welt - und Frankreich feiert ein neues Fräuleinwunder....Und mittendrin Sabine Hettlich,deren Erscheinung und Performance so etwas wie eine Revolution im Lido darstellen....

 

DER SPIEGEL

"Blondine vom Bühnenhimmel"

Eigentlich passt die Sängerin gar nicht ins glatte Lido-Schema. Sie hat, wie sie es nennt, "Ecken". Das macht ihre Darbietung zum lebendigsten Bestandteil der turbulenten Show. Ihre kraftvolle Stimme kann rauh klingen oder sanft,sie kann gurren und schmettern.

Und auch in einem so kitschigen Ambiente wie dem so genannten Indien-Bild, in dem aus der Tiefe der Bühne sich eine drehende Kulisse erhebt, die entfernt an das Grabmal eines Maharadschas im Las Vegas-Look erinnert, auf dem sich Tänzerinnen räkeln, ist Sabine Hettlich noch so etwas wie das künstlerische Gewissen des Abends.

 

FOCUS

"DAS FRÄULEINWUNDER VON PARIS"

Langsam schwebt der Engel aus einer Wolke aus Straußenfedern herab. Endlose Beine räkeln sich unter dem funkelnden Kleid,die Arme spreizen die eineinhalb Meter langen Flügel in die Höhe. Dann wird die Musik für ein paar Takte verstummen, und der Engel wird mit seinem himmlischen Mezzosopran jeden Winkel des Saales ausfüllen. Wie jeden Abend halten die Zuschauer dann ein bischen den Atem an und bestaunen und beklatschen,diesen Blauen Engel, diese Deutsche,die in Paris inzwischen eine Berühmtheit ist!

...aber all die Oben-ohne Tänzerinnen,tonnenweise Strass und Tausende bunter Federn garnieren nur eine: Sabine Hettlich " La Ettlisch". Seinem Star verdankt das LIDO seine Renaissance.

 

BOLERO Schweiz

"Bühnenwunder aus Deutschland haben Tradition auf den Brettern des Lido. Nach den Kessler-Zwillingen und Marlene Charell sorgt jetzt Sabine Hettlich mit ihrer Jazzstimme für Fuore"

...Die Kölnerin mit dem Jazzsound in der Stimme ist die Energiespritze im Bühnenprogramm "Bonheur" und ein langbeiniger Grund für die neue Lust am Cabaret.

Der Hettlich würde man einen Abend lang zuhören und zusehen - auch ohne Strass und Federgarnitur.Souverän ragt sie aus den Untiefen des Spektakels, das nichts anderes sein will, als pure Zerstreung, und hat das Publikum mit Stimme, ausdrucksstraker Mimik und selbstbewußter Körpersprache fest im Griff.

 

GALA France

Iher 1.77 m, ihr Mezzosopran und ihr Aussehen à la Marlene Dietrich hatten Pierre Rambert, den künstlerischen Leiter des berühmten Pariser Cabaret's, sofort überzeugt. In Bezug auf unsere blonde Deutsche aus Köln braucht man sich nicht vorzumachen...

1001 Nacht als Revuestar verbringt sie jetzt inmitten von sechzig Musikern, 42 Bluebell-Girls und sechzehn Tänzern. Und was sehr selten ist, alle sind sich einig, dass die Schöne insgeheim ein lustiger Paradiesvogel ist.

 

CITIZEN K INTERNATIONAL

Wenn Sabine Hettlich auftritt, scheint es so, als ob das Gold der Kulissen, die Federn der Kostüme und die Brüste der Bluebell-Girls einen Moment verblassen,um dem gewissen Etwas, der Ausstrahlungskraft des Revuestars Tribut  zu zollen. Endlose Beine und eine großartige Stimme, aber vor allem ein außergewöhnliches Charisma, vereinigen sich in dieser Künstlerin von selterner Schönheit, einer Schönheit, die Frauen mit starker Persöhnlichkeit zueigen ist. Das Publikum täuscht sich nicht und bringt ihr Abend für Abend Ovationen dar.

 

L.A.TIMES

„Die Walden Big Band wurde im späteren Teil des Konzertes von der Sängerin Sabine Hettlich begleitet,einer großen schlanken Frau, deren Stil sehr an Barbara Streisand erinnert. Obwohl der kleine Bühnenbereich vor der Band viel zu klein war, um ihre Energie aufzunehmen, konnte die Hettlich, die unter anderem ein Star in der deutschen Produktion von "Cats " war, zeigen, dass sie eine Unterhalterin ist, deren Potential weit über die Jazzarena hinausreicht.“

 

FRANCE SOIR

Ein zauberhafter Revuestar"

Der Revuestar Sabien Hettlich, die neue Königin von Paris, übernimmt mit Anmut und Autorität, die Hauptrolle in der Revue "Bonheur".

 

POINT DE VUE

Eine schöne Frau auf der Suche nach dem Glück: das ist das Thema der Revue mit Sabine Hettlich als Star, die mit ihrer Stimme und Traumfigur die neue Königin von Paris werden wird!

 

L'OFFICIEL DES SPECTACLES

Die Rolle wird von der bewundernswerten Sabine Hettlich mit ihren 1.77 m Talent, endlosen Beinen, einer traumhafen Figur und sinnlichen Stimme verkörpert, die den Saal vibrieren läßt. Sie ist der göttliche Star und der rote Faden, der die Bilder miteinander verknüpft.

 

LE FIGARO

"Eine großartige Stimme"

....Iher Austrahlung und ihre fantastische Stimme machen den Unterschied.

 

 

 

ENGLISH PRESS

 

 

Press TEATRO ZINZANNI

"San Francisco Chronicle"

DON'T MISS...the exhilararting voice of diva Sabine Hettlich....

March 2009

 

"San Francisco Examiner"

" Echoes and parallels with the Weimar are inevitable, especially when you add the sexy, gamine charm of a woman of the world like Sabine Hettlich. This chanteusie knows her business and provides classic, world-class performances. When she's done with a song, you know there must not be anything more that can be done with it. She has wrung it out for every last drop of professionalism and sex appeal. It is easy to see why she wowed 'em in Paris -- and those jaded audiences don't "wow" easily."

February 2009

 

Press "FRIEDRICHSTADTPALAST" 

Luxury Experience Berlin

....The theatre was founded in the 1920s and has hosted such legendary artists as Marlene Dietrich, Josephine Baker, Louis Armstrong, Ella Fitzgerald, and Uta Lemper to name but a few. With that type of history, it might seem like an intimidating place for an artist, and a hard act to follow, but headliner Sabine Hettlich, a former Paris Lido soloist, was more than ready as she sang Marlene Dietrich's "Ich hab noch einen Koffer in Berlin" and Cole Porter's "C'est magnifique." She captured the audience's attention from her first number and was able to hold it until the last note was song, and the last dance was danced.

If you are in the mood for a bit of romance, glamour, and high entertainment definitely consider spending an evening at the Friedrichstadt Palast, you may have the opportunity to see and hear the next Marlene Dietrich....

 

REUTERS Press-release

Now the club on the Champs Elysées is back in favor,thanks to a German singer who has electrified audiences at the helm of the Lido´s new revue "Bonheur" ("Happiness")....

With her closely cropped blonde hair,the 34-year-old singer could pass for a student in her casual stripey sweater and cargo pants. Onstage, she transforms into a glamour goddess with a voice like Barbra Streisand and legs to rival Marlene Dietrich...

Paris has embraced her - the French make up 55 percent of the audience and other Europeans 20 percent, replacing the predominantly Asian clients of the last two decades...

Hettlich said that despite the mind-boggling logistics, working at the Lido has been like a fairy tale.  "At the end (of the show) I'm standing in front of the audience saying, 'I've found happiness' and I have to say, as tacky as it sounds, I do feel that."

 

STERN

"The blond angel from Paris"

Sabine Hettlich casts a spell over the audience with her charm and huge voice at the LIDO, the most famous Nightclub in the world - and France is celebrating its new singing sensation....and in the middle of it all is Sabine Hettlich, who, with her appearance and performance, is causing something of a revolution at the LIDO.

 

FAZ Frankfurt

"The blond angel from Paris"

Sabine Hettlich casts a spell over the audience with her charm and huge voice at the LIDO, the most famous Nightclub in the world - and France is celebrating its new singing sensation....and in the middle of it all is Sabine Hettlich, who, with her appearance and performance, is causing something of a revolution at the LIDO. ....she has a lot of Sexappeal, yet she remains fully clothed. She wears neither a wig nor a headpiece, instead showing her short and naturally ruffled haircut.The German woman has contributed to "the Return of Cabaret in France", as the Liod's press speaker Jacques Babando phrased it.

 

ELLE France

The French are returning to the "LIDO" - and that means a lot. The Revue Theatre mainly attracted tourists during the 90's with its mimed shows, but it is winning back the local public with the new show "Bonheur". This is because the new show is sung live, and a powerful lead role has been established, just like in traditional Parisian Cabaret. The LIDO has found a Heroine in Cologne-born Sabine Hettlich, who has set the world alight with her verve, and after dozen costume changes, finds her fortune. Anyone who has heard the powerful voice of "La Ettlisch", as the French call her, knows that good fortune is at home in Paris.

 

DER SPIEGEL Germany

"A Blonde from Stage heaven"

In reality, the singer does not fit the flawless Lido-stereotype. She has what they call "edges", that make her performance the Liveliest part of the turbulent show. And even in as kitschy a scene as the so called "Indian Scene", where rotating scenery rises from the stage, reminiscent of a Maharaja Prince in Las Vegas Style, Sabine Hettlich is the artistic conscience of the evening,.

 

POINT DE VUE France

A beautiful lady searching for fortune: that is the story of the Revue starring Sabine Hettlich, who, with her voice and dream figure will become the new Queen of Paris.

 

GALA France

Her 1.77m figure, her mezzo-soprano voice, and her appearance à la Marlene Dietrich, convinced Pierre Rambert, the artistic director of the famous Paris Cabaret. With regards to our blonde German from Cologne. you should not be fooled...1001 nights spent a s a Revue Star, in the midst of sixty musicians, 42 Blusbell-Girls and sixty dancers. What is very rare, and everyone is in agreement, that the Beauty is, in seceret, a funny bird of Paradise!

 

CITIZEN K INTERNATIONAL

When Sabine Hettlich appears, she shines, whether it is the gold of the scenery, or the feathers of the costume. The Bluebell-Girls fade for a moment, in order to acknowledge the certain something that radiates from the Revue Star. Her legs and voice, but most of all her unsual charisma unite in this artist a rare beauty.... a rare beauty that inhabits character.The audience does never loose interest, and evening after evening offers her a standing ovation.

 

FOCUS Germany

The german "Fräuleinwunder"  from Paris

Slowly the angel floats down from a cloud of ostrich feathers. Her endless legs reaching down beneath her glittering dress, her arms spread like a meter and a half wigspan high in the air. Then, for a couple of bars, the music stops, and the Angel fills every corner of the auditorium with her heavenly mezzo-soprano voice. Just like every evening, the audience stops breathing for a moment, and applauds and gazes in wonder at this Blue Angel, the German, who is a celebrity in Paris.

....but all of this, the topless dancers, tons of jewellery and colourful feathers, only serve and decorate one thing: Sabine Hettlich "La Ettlisch". The Lido owes it to the Star for their Renaisssance.

 

LE FIGARO France

"A brilliant voice"

...her charisma and her brilliant voice make the difference; the beautiful young lady had established a naturalness under Pierre Rambert. The first line is about "the Woman". The fantastic Revue Star, Sabine Hettlich, with her raw yet sensual voice

 

L.A. TIMES

“The Walden Big Band was joined by singer Sabine Hettlich, a tall slender woman, with a style strikingly reminiscent of Barbra Streisand. Althoug the area in front of the band was far too small to contain her energies, Hettlich – who starred in the german cast of Cats – clearly indicated, that she is a performer with a potential reaching well beyond the jazz arena.”

 

L'OFFICIEL DES SPECTACLES Paris

The woman is embodied in Sabine Hettlich, with her 1.77m of talent, endless legs, fanatstic figure and sensual voice, that causes the auditorium to vibrate. She is a divine Star, whose red thread links the intriguing plots together

 

L'ECHO Paris

The show has its first Revue Icon. Former student at the "Royal Academy of Dancing" in London, Sabine Hettlich sings live and dances as well. One must agree that Sabine Hettlich is a real Star.

 

BOLERO Suitzerland

"German stage sensations belong to the tradition of the stage at the LIDO. Sabine Hettlich is causing a sensation with her Jazz voice.

....the singer from Cologne is an injection of energy in the stage show "Bonheur", with her jazz like vocals and a long legged reason for for renewed enthusiasm for Cabaret.

You could watch and listen to Hettlich all evening - even without the jewelllery and feather decoration. The Star reigns majestically over the shallows of the rest of the show, and will not let others divert the attention of the audience. Withe her voice and powerful facial expressions, she has the audience firmly in her grasp.